Provisionsvereinbarung für Port of Safety Tipp-Geber

Stand 22.02.2022

Der Tipp-Geber erhält für die Unterstützung folgende Vergütung:

  1. Vermittelt der Tipp-Geber einen Immobilienverkäufer, so erhält der Tipp-Geber für einen dadurch rechtswirksam zustande gekommenen Kaufvertrag eine Tipp-Provision in Höhe von 10 % aus der, der Port of Safety zufließenden Gesamtprovision von Verkäufer und Käufer.

  2. Der Anspruch auf eine Tipp-Provision wird unter der Bedingung erworben, dass die Tipp-Provision vor Mitteilung des Tipps mit Port of Safety vereinbart war, Port of Safety durch das Geschäft ein Provisionsanspruch erworben und der Kunde die Maklerprovision tatsächlich bezahlt hat.

  3. Sind die vom Tipp-Geber benannten Personen bei Port of Safety bereits bekannt, entfällt für den Tipp-Geber der Anspruch auf die Provision.

  4. Die verdienten Tipp-Provisionen werden dem Tipp-Geber spätestens einen Monat nach Zahlungseingang der Kundenprovisionen durch Port of Safety ausbezahlt.

Compare listings

Compare